Gebetszeiten im Mai 2022 und weitere wichtige Termine

Gebetszeiten 2022

Anbei die Gebetszeiten für Mai 2022 in der Othman Ibn Affan Moschee und Umgebung als PDF.

Die Gebetszeiten sind auch über die Mawaqit-App abrufbar. Mehr Informationen dazu gibt es auf othman-moschee.de/mawaqit.

Das Freitagsgebet wird derzeit stets um 14:45 Uhr verrichtet.

Das letzte Tarawih-Gebet findet inschallah am Samstag, 30. April im Anschluss an Ishaa statt, da Sonntag, 1. Mai inschallah der letzte Fastentag sein wird und nach islamischer Zeitrechnung Maghreb maßgeblich ist.

Das Festgebet wird inschallah am Montag, 2. Mai um 8 Uhr morgens verrichtet.

Bei Fragen zur Statthaftigkeit der Berechnung von Ramadan empfehlen wir für weitere Informationen übrigens einen Blick in diese lesenswerte Abhandlung von Dr. Mohammed Johari. (Kurz zusammengefasst: Sowohl die Berechnung als auch die Mondsichtung sind legitime Methoden und es finden sich schlüssige Argumente auf beiden Seiten. Allah weiß es am besten.)

Das Festgebet besteht aus zwei Gebetseinheiten gefolgt von einer Predigt. Vor dem Beginn des Gebets rezitieren wir gemeinsam Takbiratul-Īd. Wer das nicht verpassen möchte, sollte also schon eine halbe Stunde vorher da sein, da wir inschallah pünktlich um 8 Uhr mit dem Gebet beginnen werden.

Wir weisen darauf hin, dass der Parkplatz der Moschee an Eid al-Fitr voraussichtlich nicht für Autos, sondern für Betende reserviert sein wird. Weiterhin ist das Parken auf dem Grundstück der KFZ-Zulassungsstelle an Eid untersagt, da die Sondergenehmigung mit dem Ende von Ramadan erlischt. Wir bitten um Verständnis und empfehlen daher möglichst früh zu kommen, um bei Bedarf einen Parkplatz in der Umgebung der Moschee zu finden. Wer aus der näheren Umgebung kommt, sollte am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen. Auch Fahrgemeinschaften werden empfohlen, um das Verkehrsaufkommen und die Umweltbelastung zu reduzieren.

Grundsätzlich empfiehlt es sich frühzeitig zur Moschee zu kommen, um einen Gebetsplatz in den vorderen Reihen zu bekommen.

Wir möchten auch daran erinnern Zakatul-Fitr allerspätestens vor dem Festgebet zu entrichten. Als Richtwert wird ein Betrag von mindestens 8 Euro pro Person im Haushalt empfohlen. Gerne kann die Spende auch in unserer Moschee abgegeben werden. Alternativ verweisen wir für kurzfristige Spenden auf die Webseiten von vertrauenswürdigen Hilfsorganisationen wie zum Beispiel muslimehelfen oder Islamic Relief Deutschland.

Möge Allah unser aller Fasten annehmen und uns sowohl den nächsten Ramadan als auch Ramadan in vielen weiteren Jahren erleben lassen. Amin.

Außerdem gibt es hier die Möglichkeit den kompletten Gebetskalender für 2022 kostenlos herunterzuladen.

Bei offenen Fragen verweisen wir abschließend auf unser Online-Kontaktformular.

Vorab wünschen wir euch und euren Familien ein gesegnetes Fest!